Ausbildung

Um in unserer Erzdiözese als Pastoralreferent / Pastoralreferentin arbeiten zu können, braucht man -neben spirituellen und persönlichen Vorbedingungen- ein Theologiestdium und die dazu parellel laufende Ausbildung. Siehe Ausbildungszentrum für Pastoralreferent/-innen.
Danach schließt sich der 2-jährige Pastoralkurs an, dessen Abschluss die Aussendung, also die erzbischöfliche Beauftragung zum Wirken für die Erzdiözese ist.
Darauf folgt die 3-jährige Phase der Berufseinführung.

Was lange währt, wird endlich gut…!

Advertisements



%d Bloggern gefällt das: