Pastoralkurs 2016/18 – Herzlich Willkommen

17 10 2016

pk-gruppe-paiv

 

Der Pastoralkurs 2016/18, bestehend aus fünf Frauen und fünf Männern, hat seine erste Werkwoche erfolgreich absolviert. Traditionell besuchte die MAV die neuen KollegInnen am letzten Tag der Fortbildung. Erstmals waren mit Judith Seipel und Max Amann auch zwei Mitglieder des Sprecherrats dabei, die über die Berufsgruppe informierten.

Reihenfolge auf dem Gruppenbild von links nach rechts:
Tobias Lechner, Clara Schönfelder, Robert Bergmeier, Alexander Daniel, Christoph Rösner, Bernadette Breunig
unten: Christian Greil, Magdalena Kirchberger, Kerstin Englmeier, Sr. Monika Amlinger

Werbeanzeigen




Neues Angebot für Kolleginnen

28 11 2015

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

Ab sofort gibt es etwas Neues für die Frauen unserer Berufsgruppe – ein Newsletter mit Informationen und dem Wunsch nach besserer Vernetzung untereinander.

Wer sich also für diesen eigenen Newsletter anmelden möchte, kann dies unter

 

PRinnen@sankt-kastulus.de

 

tun.

Wir denken an einen Abstand von zwei bis drei Monaten. Über Mitarbeit und Anregungen freuen wir uns!!

Luitgard Golla Fackler, Monika Langer und Marion Mauer-Diesch

 

Hier kann ein Blick auf die erste Ausgabe geworfen werden:    NewsletterFrauen

 





40 Jahre PastoralreferentInnen in München und Freising

7 07 2011

Unter dem Motto „Vom Geist der Kirche hinzugefügt“ feierte die Erzdiözese München und Freising zusammen mit  etwa 250 PastoralreferentInnen nicht nur die 40. Aussendung im Münchner Dom (Sa.9.7.2011, 10:00h), sondern auch anschließend ein großes Fest – in der Allerheiligen Hofkirche  und darum herum.

Dabei wurde das Buch vorgestellt, das aus Beiträgen von PastoralreferentInnen unserer Erzdiözese zusammengestellt wurde. Themenfelder sind: die Entwicklungsgeschichte unseres Berufes, Dauerthemen sowie zukünftige Profilierungsfelder.
Das Inhaltsverzeichnis (Seite 1, 2 und 3) zeugt von einer enormen Bandbreite der Artikel.

“ Ich glaube daran, dass der Geist der Kirche in jeder Zeit die Berufe schenkt, die sie jetzt braucht. Und so habe ich mir gedacht, wenn der Beruf ein Werk des Heiligen Geistes ist, wird er bleiben, wenn nicht, wird er wieder verschwinden. Deshalb kann man es ruhig ausprobieren und schauen, was daraus wird.“ (Julius Card. Döpfner, 1973)

Allein in den Zahlen von derzeit über 330 Kolleginnen und Kollegen, die ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten und Profile in die Pastoral unserer Diözese einbringen, zeigt sich: Dieser Mut des Anfangs hat sich bewährt. Wir sind zuversichtlich, dass er auch weiter trägt. Weiter lesen. Weiter lesen.

Wer ein Exemplar einsehen und / oder erwerben möchte, wendet sich bitte an Robert Winter im MAV Büro, Schrammerstraße 3, Tel. 089 / 2137 – 1480.

Viel gößeren Raum nahm der Vortrag von Prof. Sander ein, der hier nachzulesen ist:  München-Past-Jub-Festvortrag.

Für den Sprecherrat:
Klemens Hellinger
Silvia Schwaiger

Und hier noch einige Fotos vom Festakt in der Allerheiligenhofkirche und aus dem Kabinettsgarten.
Alle Rechte für alle hier zu sehenden Bilder liegen beim Erzbischöflichen Ordinariat München, Fotos: Florian Treitner.

Diese Diashow benötigt JavaScript.